Menschen mit Beeinträchtigungen – Menschen mit handicap – Programmieren lernen – welche Projekte und Ansätze gibt es?

Barrierefreiheit- Auf was solltest du achten, wenn du Code schreibst?

barrierefreiheit

ProgrammierungMenschen mit Behinderungen – leichte Sprache – Barrierefreies Coden

Es gibt verschiedene Ressourcen, Initiativen und Technologien, die darauf abzielen, die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der IT-Branche zu fördern.
Barrierefreie Programmierung: Es gibt Bestrebungen, Programmierung barrierefrei zu gestalten. Das bedeutet, dass Software und Websites so entwickelt werden, dass sie von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Behinderungen problemlos genutzt werden können. Dies umfasst die Bereiche Sehbehinderung, Hörbehinderung, motorische Einschränkungen usw.

Assistive Technologien: Es gibt eine Vielzahl von assistiven Technologien, die Menschen mit Behinderungen den Zugang zur Programmierung erleichtern. Bildschirmleseprogramme, Spracherkennungssoftware und alternative Eingabegeräte sind Beispiele für Technologien, die den Zugang zur Welt der IT ermöglichen.

Inklusive Bildung und Schulungen: Es gibt Organisationen, die sich darauf konzentrieren, inklusive Bildungs- und Schulungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen im Bereich der Informatik und Programmierung bereitzustellen. Dies kann die Entwicklung spezifischer Kurse, Schulungsprogramme und Ressourcen einschließen.

Initiativen von Unternehmen: Viele Technologieunternehmen setzen sich für die Einstellung von Menschen mit Behinderungen ein und schaffen inklusive Arbeitsumgebungen. Dies kann spezielle Programme zur Anpassung von Arbeitsplätzen, flexible Arbeitszeiten und andere Maßnahmen zur Unterstützung von Mitarbeitern mit Behinderungen umfassen.

Open Source-Gemeinschaft: Die Open-Source-Gemeinschaft ist oft offen für die Teilnahme von Entwicklern aus verschiedenen Hintergründen. Es gibt Bemühungen, Open-Source-Projekte zugänglich zu gestalten und Menschen mit Behinderungen zu ermutigen, sich daran zu beteiligen.


Hier einige Links zum Stöbern & Informationen und zum Kontakte knüpfen

Topic 1 Aktion-Mensch mehr

Topic 2 Barrierefreie Webseite Wie? mehr


Topic 3 Einfaches Programmieren Code-your-life mehr


Topic 3 a Freie Uni – Berlin – Informationen – Barrierefreiheit mehr

Topic 4 Barrierefreiheit in der Informatik mehr

Topic 5 Körperbehinderung und Programmierung – Beratungsstelle Barrierefreiheit mehr

Topic 6 Digitale Inclusion – Barrierefreie Lernapps. Auf was sollte man achten? mehr

Topic 7 Wien / Autismus ( ASS = Autismus-Spectrum-Störung) Programmierung und Autismus mehr


Topic 8 Programmierung & Autismus Auticon / Autismus mehr ( Unternehmen, die gezielt Menschen mit Autisten einstellen)

Topic 9 Scratch ( einfacher Programmier-Einstieg) mehr

Topic 10 Bundesfachstelle-Barrierefreiheit homepage

Topic 11 Wie bedienen Blinde ihr Smartphone? Video

Was ist ein Screenreader genau?

Ein Screenreader (auch Bildschirmleseprogramm genannt) ist eine Softwareanwendung, die für Menschen mit Sehbehinderungen entwickelt wurde. Diese Programme ermöglichen es blinden oder sehbehinderten Personen, Informationen auf einem Computerbildschirm zu verstehen, indem sie den Text in Sprache umwandeln oder Braille-Ausgaben generieren.

Ein Screenreader analysiert den visuellen Inhalt auf dem Bildschirm, wie Text, Symbole und Menüs, und gibt diese Informationen über Sprachausgabe oder Braille-Ausgabe an den Benutzer weiter. Auf diese Weise können Menschen mit Sehbehinderungen den Inhalt von Websites, Anwendungen, Dokumenten und anderen digitalen Medien zugänglich machen.

Wie funktioniert ein Screenreader genau?

Screenreader sind ein wichtiges Hilfsmittel, um die Barrierefreiheit im digitalen Raum zu fördern und Menschen mit Sehbehinderungen die volle Teilnahme an der Informationsgesellschaft zu ermöglichen. Beispiel-Video ( 6 min)

Code- Videos – Beispiel – Barrierefreie Ansätze

Barrierefreies Formular programmieren in VS-Code Video / homepage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen